BR-Team zu Besuch bei der Eibacher Chorgemeinschaft

Beethoven mittendrin ist zwar verschoben, aber wir proben weiter ... natürlich nur virtuell, wir sind uns unserer Verantwortung für unsere Chormitglieder wie für unsere Angehörigen ja bewusst. Heute war ein BR-Drehteam mit gebührendem Abstand bei unserer Chorleiterin während der Probenzeit zu Besuch. Nur waren die Regisseurin und der Tontechniker am Schluss enttäuscht - hatten sie sich doch vorgestellt, den Chor hören zu können!

Tja ... uns enttäuscht das manchmal auch etwas , aber die Technik, um einen Chor online aus verschiedenen Wohnzimmern zusammenzustellen, die gibt es leider noch nicht. Töne sind empfindlicher als Bilder, da ergibt die geringste Zeitverzögerung schon ein gestörtes Hörerlebnis. Proben mit Zoom ist also eher angeleitete Einzelstimmbildung und Noten lernen, aber hören kann man während der Chorprobe nur den Moderator und die eigene Stimme. Doch trotz der technischen Herausforderungen, meinte einer der Online-Chorleiter, dass das Stummschalten aller Teilnehmenden durchaus von Vorteil ist. Auch mit all diesen Umständen lieben wir die virtuellen Treffen, um Kontakt zu halten, uns über Corona-Frisuren lustig zu machen oder einfach mal zu schauen, ob es allen gut geht.

Das wünschen wir Euch auch: Bleibt gesund und haltet durch, irgendwann dürfen wir auch wieder live für Euch singen!

 

Keine Veranstaltungen gefunden

Auf Grund der aktuellen Lage finden unsere Proben überwiegend online statt.

Wir freuen uns dennoch immer über neue Mitglieder, die bei uns schnuppern möchten.

Bei Interesse einfach unter „Kontakt“ schreiben. Wir melden uns bei euch.

Text Size

Copyright © ESC 2017. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutzerklärung